WARMES SCHOKOKÜCHLEIN (VEGAN&GLUTENFREI)

WARMES SCHOKOKÜCHLEIN MIT WEICHEM KERN

P1070937 P1070939 P1070942

Heute hat mich die Lust auf Schokolade gepackt und nicht mehr losgelassen. Und weil es gar nicht so einfach ist, vegane Rezepte zu finden, die auch noch glutenfrei sind, habe ich kurzerhand mein Eigenes kreiert. Ich habe zum Backen eine Silikon-Muffinform verwendet. Dadurch spart man sich das einfetten der Form, also auch Zeit 🙂

Zutaten für 6 Küchlein:

  • 1 Muffinform(z.B. Silikon)
  • 80g glutenfreier Mehlmix(z.B. von Schär)
  • 2 TL Backpulver
  • 40-50g Rohrzucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 40g Kakaopulver zum Backen
  • Prise Salz
  • 100g Apfelmus
  • 20g/2 EL Pflanzenöl(z.B. Raps)
  • 250ml Sojamilch(oder andere Pflanzenmilch)
  • optional: Mangosoße oder andere Fruchtsoße, vegane Schlagsahne, veganes Eis,…

Zubereitung:

1. Ofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
2. In einer Schüssel alle trockenen Zutaten miteinander vermengen.
3. In einer zweiten Schüssel alle feuchten Zutaten miteinander verrühren.
4. Dann die trockenen Zutaten langsam in die feuchte Masse einrieseln lassen und mit dem Schneebesen verrühren. Die Masse sollte keine Klumpen haben(in diesem Fall braucht ihr doch noch einen Handmixer).
5. Die Masse gleichmäßig auf 6 Muffinförmchen aufteilen und dann ca. 20 Minuten auf mittlerer Schiene backen.
6. Mit Fruchtsoße, pflanzlicher Schlagsahne oder veganem Eis servieren und noch warm essen 🙂

Schreibe einen Kommentar