ORIENTALISCHE GOLDHIRSE MIT GEBRATENEN AUBERGINEN (VEGAN&GLUTENFREI)

ORIENTALISCHE GOLDHIRSE MIT GEBRATENEN AUBERGINEN

P1070807    P1070813 P1070815P1070812

Dieses Gericht ist eine perfekte Mischung aus leichter Süße, Säure und Schärfe. Dazu kommt dann noch eine feine Currynote und die cremige Avocado. Die Auberginen zergehen auch auf der Zunge 🙂

Zutaten für 2-3 Portionen:

  • 200g Goldhirse
  • 400ml Wasser
  • 1 rote Zwiebel(alternativ weiß)
  • 6-10* Cherry-, Dattel- oder Romatomaten
  • 1-2* Stangen Staudensellerie(alternativ Zucchini)
  • 1 Bio-Zitrone
  • 4-6 Datteln
  • 1 EL Currypulver
  • 1 TL Paprikapulver süß
  • 1 Avocado
  • 1 Aubergine/Melanzani
  • Pflanzenöl(z.B. Olive) für die Auberginen und die Pfanne
  • Salz, Pfeffer und etwas Chilipulver

*je nachdem, ob ihr zum Schluss noch frisches Gemüse untermischen wollt

Zubereitung:

  1. 200g Hirse mit 400ml Wasser 10 Minuten lang kochen und dann weitere 10 Minuten quellen lassen. Salz erst danach zugeben.
  2. Während die Hirse köchelt, die Zwiebel schälen und in feine, halbe Streifen schneiden. Die Tomaten waschen und halbieren. Den Staudensellerie waschen und in kleine Stückchen schneiden. Die Datteln auch zerkleinern & die Avocado schälen, entkernen und in lange Streifen schneiden. Zitrone waschen, halbieren und 1 Scheibe für die Deko aufheben. Eine Häflte davon (mit Schale!) ganz klein schneiden. Die andere Hälfte braucht ihr in Form von Saft für die Avocado. Die Aubergine in runde Scheiben schneiden und jeweils beide Seiten mit Olivenöl und Salz bestreichen.
  3. Nun könnt ihr euch entscheiden ob ihr nur die Zwiebel, alles oder die Hälfte des Gemüses braten bzw. dünsten wollt. Ihr könnt auch einfach alles frisch unter die Hirse mischen. Für den Fall dass ihr nichts davon roh lassen wollt: In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die Zwiebel, Staudensellerie und Tomaten darin kurz anbraten(wenn ihr Fett sparen möchtet, könnt ihr das Gemüse auch in etwas Wasser dünsten).
  4. Die fertig gequollene Hirse mit dem gebratenen Gemüse vermischen. Die Gewürze hinzugeben und nach Bedarf salzen/pfeffern/schärfen. Die Zitronenstückchen untermischen und das Ganze ein wenig ziehen lassen(Deckel drauf).
  5. In einer großen Pfanne(wenn möglich die Gleiche wie zuvor) die Auberginen mit ein bisschen Öl von beiden Seiten so lange braten bis sie weich und goldbraun sind.
  6. Die Hirse mit Zitronenhälften und Datteln dekorieren. Die Avocado mit Salz, Pfeffer und ein wenig Zitronensaft servieren. Die Auberginen auf den Teller dazugeben und fertig! 🙂

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachkochen! 

3 Replies to “ORIENTALISCHE GOLDHIRSE MIT GEBRATENEN AUBERGINEN (VEGAN&GLUTENFREI)”

  1. Super, endlich mal Rezepte, die ich nach kochen kann, weil ich auch die Zutaten kenne und in jedem Geschäft oder Supermarkt kaufen kann!?????

    Super Larissa, weiter so! Ich werde sämtliche Rezepte, die ich bis jetzt von dir gelesen hatte, ausdrucken und mir so ein neues, vor allem gesundes, veganes und abwechslungsreiches Kochbuch zu legen!!
    Danke und weiterhin viel Erfolg ????????

    • Wow, DANKE liebe Christiane! ? Es freut mich wirklich wahnsinnig, dass dir die Rezepte so gefallen 🙂 Die Idee mit dem Ausdrucken finde ich auch super! Ich werde versuchen, für jedes Rezept eine druckbare Version zur Verfügung zu stellen 🙂 Ich wünsche dir noch einen fabelhaften Tag!

      • Klasse, Dankeschön, so nun habe ich auch dieses Rezept ausgedruckt und kann jederzeit, bevor ich einkaufen gehe, nachlesen, was ich alles an Lebensmittel dafür benötige.

Schreibe einen Kommentar