OFENGEMÜSE 4 JAHRESZEITEN (VEGAN & GLUTENFREI)

OFENGEMÜSE 4 JAHRESZEITEN (VEGAN & GLUTENFREI)

Bei uns gibt es ab jetzt öfters mal diese schnellen und glücklich-machenden Gerichte! Das Tolle an ihnen ist nämlich, dass ihr dafür alle möglichen Gemüsesorten verwenden könnt, die ihr gerade Zuhause habt! Als Dip könnt ihr dann Joghurt, Aufstriche, Hummus oder auch eine Mischung daraus dazu essen. Dieses Rezept ist nur ein kleiner Richtwert für euch, damit ihr euch keine Gedanken über die Mengenberechnung machen müsst 🙂 Bei uns gab es diesmal folgende Zusammenstellung:

P1080018 P1080017

Zutaten für 2 Personen:

  • ca. 140g Brokkoli
  • ca. 140g Süßkartoffel
  • ca. 140g Blumenkohl/Karfiol
  • 4-6 Frühlingszwiebeln
  • für Knoblauchfans: 2 Knoblauchzehen
  • 180g Reis (alternativ auch Bohnen oder Kichererbsen)
  • 360ml Wasser + ein wenig Salz (ca. 1/2 TL) oder einfach nach Anleitung, manche Reissorten brauchen mehr bzw. weniger Wasser!
  • etwas Olivenöl für das Gemüse
  • Curry, Paprikapulver, Chili, Garam Masala, Knoblauch, Kräuter*,…
  • optional: mit Nüssen, Kernen oder Samen bestreuen (auf dem Bild: Kürbiskerne)

*Bei uns gab es Curry-Blumenkohl, Knoblauch-Brokkoli, Paprika-Süßkartoffel und Kräuter-Knoblauch-Frühlingszwiebeln!

Joghurt-Hummus-Dip: 

  • ca. 230g Sojajoghurt natur gesüßt oder ungesüßt
  • ca. 75g Hummus natur, pikant, mit Minze oder mit Ingwer,…
  • 2-4 EL Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer, Gewürze nach Lust und Laune

Zubereitung:

  1. Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Gemüse waschen und in die gewünschte Größe schneiden (z.B. Frühlingszwiebeln halbieren, Süßkartoffel in Scheiben, Brokkoli und Blumenkohl/Karfiol in kleinere Rosen zupfen) Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden
  3. Dann Wasser mit Salz aufkochen, Reis dazugeben und auf kleiner Stufe köcheln lassen.
  4. Das Gemüse auf ein Backblech (mit oder ohne Backpapier) legen, Knoblauchscheiben darauf verteilen und ein wenig Olivenöl darüber geben. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern/Gewürzen nach Wahl bestreuen und ins Backrohr auf mittlere Schiene stellen.
  5. Nach ca. 20 Minuten sollte alles gleichzeitig fertig sein! Währenddessen könnt ihr euch entweder noch einen Dip selber machen oder, wie oben beschrieben, einfach puren Joghurt oder einen Aufstrich eurer Wahl nehmen. Für den oben beschriebenen Joghurt-Hummus, alle Zutaten gut verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Ich wünsche euch einen guten Appetit!

Eure Larissa

Schreibe einen Kommentar