FLUFFIGE PANCAKES MIT KARAMELLISIERTEN SCHOKOBANANEN (VEGAN & GLUTENFREI)

FLUFFIGE PANCAKES MIT KARAMELLISIERTEN SCHOKOBANANEN

P1070947

Das nenne ich mal ein richtiges Schlemmerfrühstück! Perfekt für einen entspannten Sonntagsbrunch. Niemand wird euch glauben, dass diese süße Versuchung VEGAN ist. Mir läuft immer noch das Wasser im Mund zusammen, wenn ich daran denke 🙂 Wiedereinmal sehr einfach nachzumachen!

Wenn ihr die Zutaten gerade nicht Zuhause habt, könnt ihr auch meine 3-Zutaten-Pancakes machen! Sie bestehen aus Banane, Hafermark(zerkleinerte Haferflocken) & Pflanzenmilch.

Zutaten für 6 Pancakes(2 Portionen):

  • 150g Mehlmix hell glutenfrei(oder ~120g Weizenmehl–>der Teig sollte dickflüssig sein)
  • als Eiersatz: 60g Apfelmus + 1 EL Öl(oder 4 EL Sojamehl & 5 EL Wasser)
  • 220ml Soja-, Mandel- oder Reisdrink
  • 100g Sojajoghurt natur
  • 0-40g Rohrzucker, nach Geschmack
  • 1 EL Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • vegane Butter(z.B. Alsan)/Öl zum Anbraten(nicht nötig wenn ihr eine beschichtete Pfanne benutzt!)
  • optional: Ahornsirup

Für die Schoko-Nougatcreme und die karamellisierten Bananen:

  • 70g Zartbitterkuvertüre oder Zartbitterschokolade
  • 60g Nougat(gibt es in der Backabteilung)
  • 25g vegane Butter
  • 2 Bananen
  • 10-15g Rohrzucker
  • vegane Butter/Öl zum Anbraten der Bananen

Zubereitung:

  1. Als erstes einen Topf mit Wasser erhitzen, auf dem man eine geeignete Schüssel (z.B. Metall- oder Glas) platzieren kann, um die Schokolade im Wasserbad zu schmelzen. In diese Schüssel die Schokolade(in Stücke gebrochen), das Nougat und die Butter geben und auf den Topf stellen. Währenddessen den Teig zubereiten. Die Creme immer wieder umrühren.
  2. Für den Pancakes-Teig alle trockenen Zutaten in eine kleine Schüssel geben und vermischen. Die feuchten Zutaten in eine große Schüssel füllen und gut verrühren. Dann das Mehlgemisch langsam in die feuchte Masse einrieseln lassen und mit dem Schneebesen oder Handrührgerät zu einem dickflüssigen Teig rühren (falls der Teig zu zäh ist, ein bisschen mehr Pflanzenmilch hinzufügen, falls er zu flüssig ist, ein wenig mehr Mehl nehmen).
  3. 2 Bananen schälen und halbieren. Ca. 15g Rohrzucker bereitstellen.
  4. 2 kleine Teller bereitstellen, zwischen denen die Pancakes warmgehalten werden. In einer Pfanne auf mittlerer Stufe etwas Fett erhitzen und einen halben Schöpfer Teig in die Mitte laufen lassen. Dann die Pfanne langsam einmal im Kreis ein wenig schief halten, damit sich der Teig verteilt und der Pancake größer wird. Von beiden Seiten goldbraun braten. Auf den kleinen Teller geben und mit dem zweiten Teller abdecken. Mit den restlichen Pancakes genauso vorgehen.
  5. In derselben Pfanne die Butter mit dem Zucker flüssig werden lassen und die Bananen von beiden Seiten kurz anbraten.
  6. Alles auf 2 große Teller verteilen und mit einer lieben Person zusammen genießen 🙂

Schreibe einen Kommentar